Events, NewsEvents

Wir laden Sie herzlichst zu unserem Open Networks Innovation Forum im Haus der Musik ein. Gemeinsam mit unseren Partnern BlueCatCiscoF5 und InITSo möchten wir Sie über die neuesten Entwicklungen im Bereich IT-Security und Datacenter informieren. Neben den Vorträgen haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Herstellern sowie den Experten von Open Networks zu unterhalten und über ihre aktuellen Herausforderungen zu sprechen und auszutauschen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

 

08:30 – 09:00 Registrierung und Kaffee
09:00 – 09:15

Keynote und Eröffnung Open Networks

DI Stefan Menz, Head of Sales & Gesellschafter, Open Networks

09:15 – 09:45

Datacenters in Motion
Die Welt verändert sich rasant und macht dabei auch in den Rechenzentren nicht halt. Agile Software Development und DevOps haben genau so grosse Auswirkung an die Datacenter  Infrastruktur wie generelle DC  Industrie Trends wie Software Defined, Hyperconverged oder Big Data. In diesem Vortrag stellen wir Cisco Datacenter Stragie und Lösungen vor mit denen Sie für die Anforderungen von Heute und Morgen gerüstet sind.

Markus Kunstmann, Partner Systems Engineer –  Datacenter Channels, Cisco Austria

09:45 – 10:15

Lösungen zur Hybrid DDoS Abwehr auf allen Ebenen
Mit einer Hybridlösung von F5 können sie die DDoS Abwehr im lokalen Rechenzentrum mit einem Cloud-Dienst (Clean Pipe) kombinieren. Damit lassen sich aktuelle und komplexe DDoS-Bedrohungen wirkungsvoll entschärfen und die Verfügbarkeit Ihrer Services signifikant erhöhen. Besonders effektiv ist diese Hybridlösung bei Kombination von Volumen Attacken und hoch komplexen Attacken auf Applikationsebene.

Erwin Kampmann, Field Systems Engineer, F5 Networks

10:15 – 10:45

The Security Capabilities of everything IP 
Netzwerkkerndienste und deren Verwaltung spielen eine zentrale Rolle in einer IT-Infrastrutur. Diese zentrale Position kann für die IT-Sicherheit nutzbar gemacht werden.

Andreas Taudte, Sales Engineer, BlueCat

10:45 – 11:00 Pause
11:00 – 11:30

Welcher Kostenvorteil entsteht bei einer Applikation-Migration bei RISC-to-x86 Server Architektur? 
Die teuren RISC / UNIX-basierenden Server bieten nicht mehr die Flexibilität und Agilität, um den heutigen Unternehmensanforderungen als auch den Pfad zu Cloud-Computing zu unterstützen.
Was die heutigen IT-Abteilungen benötigen, sind Lösungen die mit offenen auf standard-basierende x86 Server Architekturen abgedeckt werden können!

Walter Reif, Senior Consultant, InITSo – Innovative IT Solutions

11:30 – 12:15

Praxiserfahrungen mit Cisco ACI & F5
Nach einer kurzen theoretischen Einführung über Cisco ACI wird über erste Praxiserfahrungen und „Lessons learned“ berichtet. Wir haben mittlerweile ein eigenes Labor zu dieser Technologie aufgebaut, anhand dessen wir die Technologie demonstrieren werden. Auch die Einbindung von 3rd-Party Produkten wie F5 Loadbalancern wird gezeigt, sowie das dynamische Provisionieren der Cisco Firewall ASAv. Die Anbindung an Provisionierungssysteme wie OpenStack wird ebenfalls Thema sein.

Nikolai Nespor, Senior Systems Engineer, Open Networks

ab 12:15 Lunch Buffet und Get-together

 

Adresse & Anfahrt


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ihr Open Networks Team

Kommentare sind abgeschaltet.