Internet-Pionier Stefan Menz steigt bei Open Networks ein

 In default, Unkategorisiert

Stefan Menz, einer von Österreichs Internet-Pionieren der ersten Stunde, steigt als Gesellschafter bei dem Netzwerk- und Security-Unternehmen Open Networks ein. „Wir bieten unseren Partnern stark spezialisiertes Know-How an“, sagt Menz. Tatsächlich zählt das erst kürzlich gegründete Unternehmen bereits Cisco und phion zu seinen Technologiepartnern. „Die Technik ist enorm kompliziert geworden, daher bedarf es speziellem Know-How, das wir unseren Partnern bieten können“, erläutert der 48-Jährige. In der Internetbranche kennt er sich aus: Er gründete 1989 Open Systems, eines der Internet-Vorreiterunternehmen in Österreich. Zudem war Menz auch an der Gründung der Eunet, dem ersten privaten heimischen Internetprovider, beteiligt.

Artikel auf Börse Expreß
Meldung im Standard
Artikel im Wirtschaftsblatt

Neueste Beiträge