Der österreichische IT-Spezialist Open Networks erhält mit der Cisco Gold Partner Zertifizierung den höchstmöglichen Cisco Partner Status.

Der intensive Zertifizierungs- und Auditprozess prüft neben der technischen Kompetenz und der Beschaffenheit des Labors auch die Konstitution und Organisation der unternehmerischen Prozessabläufe wie unter anderem die des Kundenservices und Ticketings, der Eskalationsprozesse, der Ausbildungspläne sowie auch die Quote der Kundenzufriedenheit. Die strenge Gold Audit Prüfung durch Cisco wurde erfolgreich abgeschlossen und der Status “Cisco Certified Gold Partner” an Open Networks vergeben.

Weiterlesen

Die zunehmende ‘Cloudifizierung’ bringt mit sich, dass selbst heikle Unternehmensdaten außerhalb von Unternehmensstrukturen aufzufinden sind. Open Networks empfiehlt, die Datenhoheit mit Syncplicity wieder in Unternehmenshand zurückzugewinnen.

Zum Datenaustausch werden von Usern manchmal ungeachtet etwaiger dramatischer Folgen Social Network Applikationen genutzt, die sogar geschäftsrelevante Daten unter Ausklammerung der IT Policy zugänglich machen. Dies rührt oftmals daher, dass seitens der Unternehmens-IT keine praktikable Lösung für den jeweiligen Bedarf mancher Mitarbeiter angeboten wird und man sich dann, wie so oft in derart gelagerten Fällen, irgendwie selbst zu helfen weiß. Das Gegenteil von gut ist nicht böse, sondern gut gemeint, wissen wir von Tucholsky.

Weiterlesen

Open Networks präsentiert IT Innovationen

Gemeinsam mit den Partnern Cisco, F5, BlueCat und InITSo luden die Wiener IT Spezialisten von Open Networks Ende April ins Haus der Musik zum ersten Innovation Forum 2015. Am Programm stand die Präsentation innovativer Entwicklungen in der Informationstechnologiebranche.

Weiterlesen

Zeige alle News